weinregionen spanien spanien weinregionen weinregion murcia
weinregion katalonien weinregion kastilien leon weinregion kastilien la mancha
weinregion kanarische inseln weinregion galicien weinregion extramadura
weinregion la rioja
weinregion kantabrien
weinregion baskenland
weinregion balearen
weinregion madrid
SPANIEN | WEINSORTEN UND EDLE BRÄNDE VON A-Z
Spanische Rotweine | Rebsorten Spanische Brände HIER WERBEN
Spanische Weißweine | Rebsorten WEITERE THEMEN Wein Accessoires
Spanische Roseweine Winzer in Spanien Wein Geschenke
Spanischer Cava | Schaumweine Weinbaugebiete Spanien Weinmessen
Spanische Süßweine Kulinarisches zum Wein Aktionen
HOME | Impressum Weinhandel | Vinotheken Wine & More
KONTAKT
ANDERE LÄNDER

Spanien und seine traditionsreichen Weinregionen
WINZER IN SPANIENS WEINREGIONEN
Weine aus Andalusien
Weine aus Asturien
Weine aus Aragonien
Weine von den Balearen
Weine aus dem Baskenland
Weine von den Kanarischen Inseln
Weine aus Kastilien - La Mancha
Weine aus Kastilien - León
Weine aus Katalonien
Weine von der Extramadura
Weine aus Galicien
Weine aus La Rioja
Weine von der Autonomen Gemeinschaft Madrid
Weine aus Murcia
Weine aus Navarra
Weine aus Valencia

Für Winzer und Destillateure kostenlos!
Und für alle, die dieser Branche Angebote machen möchten, effizient & günstig >

Rezepte für kleine Köstlichkeiten und grosse Genüsse aus den regionalen Küchen

Spanien besitzt die größte Rebanbaufläche der Welt, rund 1.200.000 Hektar. Circa 150.000 Winzer in knapp 5.000 Bodegas keltern hier ihre Weine die weltweit exportiert werden. Die Weine werden aus den mehr als 250 Rebsorten in den verschiedensten Stilen und Qualitäten hergestellt.

Andalusien

Andalusien gilt als älteste spanische Region, was den Weinbau als auch den Weinhandel angeht. Im Süden von Spanien, in Cadiz als Hafenstützpunkt, wurde schon vor Christi Geburt Wein produziert und exportiert. Das größte Plus von Andalusien ist der Boden. Obwohl es der heißeste Teil Spaniens ist, speichert der Kalkboden das Wasser auch über längere, niederschlagsfreie Zeiten.

Aragonien
Im nördlichen Teil Spaniens zwischen Katalonien und Navarra gelegen holt die Region allmählich auf, zumal man hier keine schlechteren Bedingungen für den Weinbau vorfindet. Indem man sich mehr und mehr auf die mögliche Qualität konzentriert und über den regionalen Tellerrand hinausschaut, gewinnt man auch international Anschluß.

Asturien
Asturien ist eine Autonome Gemeinschaft im Nordwesten Spaniens.
Eine Spezialität Asturiens ist der Sidra, ein preisgünstiger Apfelwein.

Autonome Gemeinschaft Madrid
Die Weinregion Madrid liegt in den Provinz Madrid und hat eine Fläche von 7700 Hektaren. Das Anbaugebiet Vinos de Madrid beinhaltet über 40 Weingüter, welche jährlich 30000 Tonnen Trauben produzieren.

Balearen
Vermutlich waren es die Römer, die als erste die Rebstöcke auf die balearischen Inseln brachten und mit dem Weinbau begonnen haben. Bereits im 1. Jahrhundert v. Chr. erwähnte Plinius die Weine der Balearen in seinen Schriften und verglich sie mit den besten Weinen aus Italien.

weinregion asturien weinregion aragonien weinregion andalusien weinregion spanien


Könnten Sie auch werden!

Aktuelle Angebote

Rezepte für kleine Köstlichkeiten und grosse Genüsse aus den regionalen Küchen

Wein-Fachwissen von A-Z ...
Baskenland
Im baskischen Hochland, nördlich des Ebros zwischen Haro und Logroño, liegt das weltbekannte Weinanbaugebiet, die Rioja Alavesa. In 18 Weinbaugemeinden, darunter Laguardia, Labastida, Elciego und Oyón, wird der berühmte Rioja-Wein hergestellt.

Extramadura
Der Weinbau der Extremadura wird von den großen Weingenossenschaften dominiert. Kleinere Familienbetriebe beginnen aber inzwischen, sich mit Selbstbewusstsein in Szene zu setzen.
Die Winzer der D.O. Ribera del Guadiana setzen vor allem auf die Tempranillo-Traube.

Galicien
Mit der Lage am Atlantik, im Süden an Portugal angrenzend, hat Galicien mit seinen nicht allzu kalten Wintern und den niederschlagsreichen Sommern gute Voraussetzungen für den Weinbau. Die unzähligen Flüsse und Bäche, die die Region durchziehen, sorgen nicht nur für verschiedene Mikroklimen, sondern machen das Gebiet insgesamt, zu einem der feuchtesten Spaniens.

Kanarische Inseln
Die zu Spanien zählende Inselgruppe mit rund 7.500 km² liegt im Atlantik vor der Nordwestküste Afrikas.
Die Spanier und Portgiesen brachten bis zum Ende dieses Jahrhunderts ihre autochtonen Rebsorten mit und gründeten den Weinbau auf den Kanaren.

Kantabrien
Kantabrien ist eine der wenigen spanischen Regionen, die keinen Wein mit Herkunftskontrolle (Denominación de orígen) haben.
Die geographischen und klimatischen Bedingungen lassen einen extensiven Weinanbau nicht zu. Dafür stellt man in Kantabrien einen ausgezeichneten Tresterschnaps her, den Orujo lebaniego.

 

A4-Schilder

A3-Schilder

A5-Schilder

A6-Schilder






Rotweingläser
Weissweingläser
Dessertweingläser
Spirituosengläser
Weinkaraffen
Weinregale
Wein Literatur
Weinkühler
Wein-Klimaschränke
Flaschenöffner
Geschenke
Verpackung
Etiketten

3 gute Gründe ...

Für Winzer und Destillateure kostenlos!
Und für alle, die dieser Branche Angebote machen möchten, effizient & günstig >

Rezepte für kleine Köstlichkeiten und grosse Genüsse aus den regionalen Küchen


Kastilien La Mancha
Kastilien La Mancha wird oft auch als Neu-Kastilien bezeichnet, korrespondierend mit dem im Norden angrenzenden Kastilien-Leon, entsprechend Alt-Kastilien. Der Boden ist sand- und lehmhaltig mit vereinzelten Kalkeinschlüssen, das Klima extrem schwankend mit heißen, regenarmen Sommern und oft bitterkalten Wintern.

Kastilien Leon
Kastilien Leon blickt auf eine lange Tradition im Weinbau zurück, verbunden mit der Tradition des früher hier ansässigen Adels. Schon im 16. Jahrhundert wurde von hier der Hof mit Wein beliefert und durch die zahlreichen spanischen Eroberungen fand er auch schon früh seinen Weg weiter über die Grenzen hinaus.

Katalonien
Katalonien liegt im spanischen Nordosten mit Anschluß an das Mittelmeer. Der Weinbau geht vermutlich auf die Römer zurück, auch wenn sie nicht die ersten Eroberer dieses Landstriches waren. Mit Barcelona als Hauptstadt hatte man schon immer über dessen Hafen den für den Export geeigneten Hafen.
Eine besondere Bedeutung in Katalonien haben die Cavas, aber auch die Stillweine erfreuen sich großer Beliebtheit.

La Rioja
Rioja gehört zu den bedeutendsten Weinbaugebieten Europas.
Das Weinbaugebiet besteht aus den Teilgebieten Rioja Alta, Rioja Baja und Rioja Alavesa.
Angebaut wird vorwiegend die Tempranillo Traube. Ein guter Rotwein aus der Region Rioja ist trocken, von dunkelroter Farbe, weist den charakteristischen Tempranillo-Geschmack auf und ist leicht trinkbar.

Murcia
Die Autonome Gemeinschaft Murcia liegt im Südosten von Spanien, an der Küste des Mittelmeers.
Das Klima der Region ist für die extrem trockenen Sommer bekannt. Murcia gehört zu den trockensten Gegenden von Europa, im Sommer kann es bis zu 50 Grad heiß werden, an über 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne.
Der Wein aus der Region ist für seine hervorragende Qualität bekannt.

Navara
Navarra ist besonders für seine Roseweine bekannt.
Wein aus Navarra war bereits im Mittelalter bekannt und beliebt und daran hat sich bis heute nichts geändert.

Valencia
Valencia grenzt im Westen an die Weinbauregion Utiel-Requena und hat mit dieser die Besonderheit im spanischen Weingesetz gemeinsam, daß die Weine jeweils mit denen des Nachbarn verschnitten werden dürfen.
Als Spezialität gelten die Süßweine die aus der Rebsorte Moscatel Romano hergestellt werden.

W E R B U N G

HLK Planer Luxusimmobilien Eigentumswohnungen FFB
Gewerbeimmobilien Rosenheim Immobilien zum Freuen Immobilien Rosenheim
Bauen und Einrichten Rechtsanwalt Salzburg Zahnkosmetik
Salzburg: Hotel im Zentrum Bad Gastein: Kur- & Wellnesshotel Jugendferien / Hotels Österreich
München: Hotel nähe Stachus München: Hotel nähe Sendlinger Tor Schnell gefunden werden
Modemessen / Termine Brillen nach Maß Croquet-Spielregeln
Wein Wissen / Vinothek-Info Werbeagentur Vergnügungsdampfer am Mondsee ...